Kaffee für unterwegs …..

oder auch Kaffee to go genannt, ist heut zu Tage sehr modern. Und praktisch noch dazu.
Die Zeit heute ist sehr schnell lebig und alle sind immer nur im Stress.
Ich gehöre da leider auch dazu und bin oftmals schon früh am Morgen nur am rennen.
Die Zeit für ein gemütliches Frühstück mit Kaffee gibt es wirklich nur Sonntags.
Unter der Woche wird sowohl der Kaffee auch als das Frühstück unterwegs eingenommen.
Aber wenn das dann schon mal so ist möchte man wenigstens einen anständig warmen Kaffee trinken.
Die Kaffee to go die man unterwegs kaufen kann sind oftmals sehr teuer und schmecken nicht einmal besonders gut.
Und sie produzieren unmengen an Müll, denn die Becher schmeisst man danach in die Mülltonne.

Das ist es eine gute Alternative sich den Kaffee von zu Hause mitzunehmen.
Vor ein paar Jahren hat man dazu noch eine Thermoskanne verwendet, aber mittlerweile gibt es ganz tolle Thermobecher die einfach viel praktischer sind.

20131003_083553_resized

Die Thermobecher sind zwar kleiner als eine Thermoskanne, aber sie reichen meiner Meinung nach völlig aus.
Es gibt sie auch in unterschiedlichen Größen und verschiedenen Materialien.
Sie sind nicht ganz so unhandlich und wenn sie leer sind leicht in der Handtasche verstaubar.

20131003_083610_resized

Ich habe mir einen KeepCup zugelegt, und ich bin ganz begeistert davon.
Er sieht mit den bunten Farben nicht nur stylich aus, er erfüllt auch voll und ganz seinen Zweck.
Bevor ich morgens die Kids um kurz nach 7.00 Uhr in die Schule fahre fülle ich mir eine leckere Latte Macchiato in den KeepCup.

Latte M

Durch den Deckel mit der integrierten Trinköffnung kann ich die Latte Macchiato gemütlich unterwegs beim Autofahren trinken.
Und da diese Trinköffnung natürlich auch einen Verschluss hat, bleibt der Kaffee lange warm.

Becher offen

Becher zu

Der KeepCup ist unzerbrechlich und spülmaschinengeeignet.
Er fasst in dieser Größe 450 ml und ist schwappsicher.
Das Material ist aus Kunststoff und BPA-frei.
Der Ring in der Mitte des Bechers ist aus Silikon und dient dazu den Becher besser halten zu können.
Man kann ihn sogar in die Mikrowelle stellen (zum erwärmen) und er passt in alle gängigen Getränkehalter.
Mal ehrlich, was will man mehr?

Ok das wichtigste hätte ich jetzt fast vergessen.
Warme Getränke halt der KeepCup bis zu 20 Minuten warm, kalte Getränke bis zu 30 Minuten kalt.

Ich werde mir noch einen zweiten Becher kaufen, denn die 12,90 € waren eine wirklich gute Investition.

Tipps für die Beleuchtung der Räume in Ihrem Zuhause

Um die Beziehung zwischen Licht und Stimmung zu erkennen, muß man meistens nur eins und eins zusammen zählen. Kurz gesagt, dunkle und trübe Farben schaffen eine düstere Atmosphäre, während helle Farben die Stimmung in einem Raum aufheitern. Allerdings steckt noch viel mehr dahinter. Die meisten von uns haben nicht einmal die Grundregeln berücksichtigt, als es um die Innendekoration des eigenen Heims ging. Hier sind einige Tipps und Möglichkeiten, wie Sie Ihr Zuhause sinnvoll beleuchten können.

Kaufen Sie Ihre Lampen selbst
Es ist immer das Beste wenn man sich seine Lampen selbst kauft. So kann man verhindern, dass man von den Baufirmen und den Elektrikern übervorteilt wird. Es gibt unmengen an Shops, auch online, wie zum Beispiel lampcommerce.com, welche  hochwertige Lampen und Leuchtmittel zu leistbaren Preisen anbieten.

Das Wohnzimmer
Das Wohnzimmer sollte eine Demonstration davon sein, wie man Akzent-Beleuchtung perfekt einsetzen kann. Man sollten jene Teile des Hauses betonen, die man besonders schätzt,. Oder auch solche Dinge wie Ornamente, Bilder, Bücher und Pflanzen. Damit betont man diese Dinge, zieht die Aufmerksamkeit  auf sie und macht ein Statement durch sie.

Ein besonders wichtiger Punkt bei der Beleuchtung des Wohnzimmers ist der, das man sich selbst ausreichend Raum für Flexibilität lässt. Das Aussehen und die Dekoration des Wohnzimmers wird über die Jahre wahrscheinlich öfter mal wechseln.  Das sollte man  auf jeden Fall bei der Auswahl der Beleuchtung beachten. So macht es Beispielsweise nur wenig Sinn Einbaulichter anzubringen die auf bestimmte Möbelstücke Ihren Lichtstrahl richten, da es ja durchaus  möglich sein kann das man irgendwann in der Zukunft mal plant seine Möbel umzustellen.

Wenn Sie eine gutes Beleuchtungsniveau erreichen wollen, könnten Sie zum Beispiel  Wandfluter verwenden. Das sollten man allerdings nur tun, wenn man die richtige Wandfarbe verwendet, da das reflektierende Licht von den Flutern durch den Farbton Ihrer Wände beeinflusst wird.

Die Küche
Sie wollen, dass Ihre Küche so hell wie möglich ist – vor allem dort wo Sie mit scharfen Messern hantieren. Beginnen Sie mit einer zentralen Pendelleuchte und bringen Sie dann noch Arbeitsplatzbeleuchtungen über dem Herd, den Arbeitsflächen, dem Spülbecken und dem Kühlschrank an.

Viele Küchenelemente werden bereits mit eigenen eingebauten Lichtern geliefert. Wenn Sie sich eine neue Küche kaufen ist es ratsam Küchenschränke zu wählen, die über eingebautes Licht verfügen und sich einschalten, wenn man die Tür öffnet. Auch die meisten Dampfabzüge sind bereits mit eigener Beleuchtung versehen.

Das Badezimmer
Das Badezimmer ist wohl der Raum, der das heikelste Beleuchtungsschema benötigt. Man möchte manchmal eine sehr starke Beleuchtung – zum Beispiel beim Rasieren oder Schminken – aber manchmal auch etwas gedimmtes und beruhigendes Licht, wenn man bei einem heißen Bad relaxen will.

Die Beachtung der Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften sind gerade im Badezimmer sehr wichtig. Die Badezimmerbeleuchtung muss doppelt isoliert werden. Alle Metallteile und die Glühbirnen müssen abgedeckt sein. Und um Kurzschlüsse und Stromschläge zu vermeiden müssen Sie voll verkleidet sein. Wenn Sie sich für eine Lampe entscheiden müssen Sie darauf achten dass sie für die Verwendung im Badezimmer vorgesehen ist. Außerdem sollten die Lichtschalter mit einem Zugseil versehen sein, oder noch besser, sich außerhalb des Badezimmers befinden.

Das Schlafzimmer
Das Schlafzimmer benötigt gedimmte Beleuchtung, das einem hilft sich zu erholen, entspannen und auch schlussendlich zu schlafen. Aber es sollte auch ausreichend stark sein, damit man sich in der früh anziehen kann.

Besondere Aufmerksamkeit sollten Sie dem Licht in der Nähe des Bettes schenken. Sie können entweder eine Tischlampe neben Ihr Bett stellen, oder etwas unkonventionellere Lampen im Kopfteil Ihres Bettes montieren., Auch eine Lampe an der Wand über dem Kopfteil ist eine Möglichkeit. An der Wand montierte Spot-Lichter können auch einen großartigen Effekt schaffen.

Color me happy! [Photochallenge 2013] September

Nun haben wir schon wieder den September erreicht, also wird es Zeit für eine neue Farbe.
Und passend zum schlechten Wetter steht der September in der Farbe:

lazy grey

Gerade zu dieser tristen Jahreszeit hätte ich mir ja lieber eine fetzige Farbe gewünscht, aber irgendwann muß die grau ja auch mal dran kommen. Gefunden habe ich diesesmal gleich was passendes.

20130911_113338_resized

Meine geliebten Chucks in schlichtem grau.

Was die anderen Teilnehmer präsentieren könnt ihr wie immer bei Bine anschauen.

Kosmetik ist nicht gleich Kosmetik

Ich bin ja eigentlich ein großer Fan von Drogeriemärkten.
Dort gibt es einiges was Frauenherzen höher schlagen lässt.
Bin ich da erst mal am shoppen könnte ich da Unmengen an Geld liegen lassen.
Aber auch ich kaufe im Drogeriemarkt nur gewisse Produkte, denn ich bin überzeugt davon das Kosmetik nicht gleich Kosmetik ist.
Da gibt es schon einen kleinen feinen Unterschied.
Und dieser macht sich oft am Preis bemerkbar.
Es ist ja schön wenn man Kosmetikartikel günstig kaufen kann, aber wenn das Produkt am Ende nichts taugt ist ja auch keinem damit gedient.
Sind die Produkte für mich selbst, kann ich noch damit Leben wenn ich mal wieder einen Fehlkauf getätigt habe.
Aber wenn ich Kosmetika verschenke lege ich doch viel Wert darauf, das die Beschenkte auch zufrieden damit ist, und nicht am Ende noch mit Rötungen oder Ausschlag zu kämpfen hat.

Vor 3 Wochen war ich zu einem runden Geburtstag eingeladen.
Als ich das Geburtstagskind fragte was sie denn für Wünsche hat, habe ich eine kleine Liste mit Kosmetikprodukten in die Hand gedrückt bekommen.
Darüber war ich eigentlich sehr froh, denn oftmals sind ja die Geburtstagskinder wunschlos glücklich, oder sie wollen mit einem Geschenk überrascht werden.
Ich tue mich in solchen Fällen dann immer recht schwer das passende Geschenk zu finden.
Und was gibt es schlimmeres wie ein Geschenk zu bekommen an dem man keine Freude hat?
Ich glaube da kann jeder von uns ein Liedchen von singen.

Mit meiner Liste habe ich mich dann auf den Weg in den Drogeriemarkt meines Vertauens gemacht und musste leider feststellen das dort keines der gewünschten Produkte zum Verkauf angeboten wurde.
Also bin ich wieder nach Hause und habe mich im Internet auf die Suche danach gemacht.
Ich war mir ziemlich sicher das ich einen Onlineshop finden werde indem man hochwertige Kosmetikprodukte online bestellen kann.
Und so war es auch.
Bei Ludwig Beck wurde ich sofort fündig. Die Auswahl dort ist groß und die Preise in Ordnung.
Und als ich dann noch gesehen habe das man sowohl per Rechnung als auch mit Paypal und Kreditkarte zahlen kann war mein Einkauf dort in weniger als 10 Minuten erledigt.
Der Versand dauerte gerade mal 2 Tage und ich mehr wie zufrieden mit dem Ergebnis.

Und mal ehrlich jetzt, es gibt doch nichts schöneres als ein strahlendes Geburtstagskind.
Der Moment, wenn man merkt alles richtig gemacht zu haben ist unbezahlbar.