Neue Sandalen für die Frauen

Der Sommer ist nun endlich da und neue Schuhe mußten her.
Und zwar solche in denen die Füße schön viel Luft bekommen und möglichst nicht schwitzen.

Ich finde eigentlich immer recht schnell Schuhe die mir gefallen und auch passen.
Dieses mal sollten es diese sein, denn die sind wirklich sehr bequem.

Ich muß halt nur drauf achten das der Absatz nicht zu hoch ist, sonst habe ich Probleme wenn ich Emma tragen muss.
Diese hier sind genau richtig, und der Preis von 49,99 € ist o.k

Bei Emma war es wieder etwas schwerer passende Sandalen zu finden, da sie mit ihren schmalen Füßchen aus jedem Schuh raus rutscht.
So eng kann man die als gar nicht stellen, wie wir es für Emmas Füße bräuchten.
Aber wir haben ein paar von Elefanten gefunden, und die sind sogar noch sehr hübsch.

Diese Sandalen kosten 39,90 €. Das ist eigentlich auch ein guter Preis für ein paar Kinderschuhe.

Jannis hat Schuhe von seiner Oma gekauft bekommen, und ich bin schon sehr gespannt wie die aussehen.
Er macht gerade Urlaub dort, deshalb habe ich sie noch gar nicht gesehen.

Jetzt bin ich ja wirklich sehr gespannt, wann wir das nächste mal Schuhe shoppen werden.
Hoffentlich erst nach dem Sommer, denn das geht ja ganz schön ins Geld.

Nur das beste…..

für meinen kleinen Engel.
Oder tun es auch billige Klamotten aus dem Textildiscounter ?
Diese Frage stelle ich mir immer und immer wieder wenn ich für Emma neue Klamotten kaufen muss.
Bei ihr ist das ja etwas anders als bei den anderen Kindern. Sie macht weder ihre Kleidung dreckig noch kaputt.
Ihre Sachen sehen auch nach mehrmaligem tragen noch aus wie neu, wenn die Qualität stimmt.
Bei Jannis sieht das schon ganz anders aus.
Der hat eine Hose oder ein Shirt nur 1 x getragen, und schon sind Löcher drin oder irgendwelche Grasflecken drauf.
Er ist halt ein richtiger Junge der auch gerne draussen auf der Straße im Dreck spielt.
Seine abgetragenen Kleider brauche ich auch nicht an andere Kinder weiter geben, die muß ich leider immer entsorgen.

Ich war jetzt mal wieder auf der Suche nach ein paar neuen Kleidungsstücken für Emma und bin auf bellybuttons große Auswahl an Kindermode gestoßen.

Kennt ihr schon bellybutton?
Hinter bellybutton stehen ja ganz bekannte Unternehmerinnen die jedem bekannt sein dürften.
Die Inhaberinnen sind nämlich Astrid Schulte, Ursula Karven, Dana Schweiger, Katja Emcke und Annette Bode.

Bei bellybutton bekommt man neben Umstandsmode auch Babymode, Kindermode, Kinderschuhe, Pflegeartikel, Geschenkideen und Produkte für die Ausstattung.

Ich kenne bis jetzt nur die Pflegelinie von bellybutton, und die hat mich schon sehr überzeugen können.
Ich habe damals zur Geburt von Emma einige Produkte davon geschenkt bekommen.
Nun möchte ich mich auch mal von der Qualität der Kinderkleidung überzeugen, und deshalb werde ich für Emma mal das ein oder andere Kleidungsstück bestellen.
Gehört habe ich von Bekannten schon viel Gutes, aber ich überzeuge mich da lieber selbst von.
Zur Zeit findet man ein paar schöne Angebote im “Sale” die wirklich erschwinglich sind, und die auch ich mir leisten kann.
Wer nicht die Möglichkeit hat in einem Store zu shoppen (weil gerade keiner in der Nähe ist) kann natürlich die tollen Produkte im Onlineshop bestellen.
Bezahlen kann man hier auf Rechnung, per Bankeinzug, per Kreditkarte oder per Nachnahme.

Bezaubernde Kindermode…..

findet man beim Kinderkleidung Onlineshop RedNuts.

Ich habe diesen ganz reizenden Onlineshop entdeckt als ich mal wieder auf der Suche nach einem Oberteil für Emma war.
Wir sind demnächst auf einem runden Geburtstag eingeladen bei dem man etwas chicer angezogen sein muß, und Emma hat irgendwie nur T-Shirts oder Sweatshirts in ihrem Kleiderschrank. Und das ist für diesen Geburtstag einfach nicht passend.
Blusen mag Emma nicht, also suchte ich ein Oberteil mit Spitzen und einem netten Motiv.

RedNuts ist der Onlineshop für exclusive Kindermode angesagter Marken.
Hier bekommt man für jeden Typ und jeden Anlass den passenden Style.

Ich habe für Emma das Shirt Flower Girl von Creamie ausgesucht.

Shirt Flower Weiterlesen

Sneakers mal ganz anders

Vor ein paar Tagen habe ich euch die neu erworbenen Sneaker von Emma und mir vorgestellt.
In dem Beitrag hatte ich ja schon erwähnt das ich fast nur Sneaker trage, da das für mich einfach die bequemsten Schuhe sind die es gibt.
Gerade wenn man den ganzen Tag auf den Beinen ist sollte man ja möglichst bequeme Schuhe tragen. Die dürfen weder drücken noch den Fuß einengen. Schließlich braucht man seine Füße ein Leben lang.
Jetzt kommt bei mir ja noch erschwerend hinzu das ich ständig Emma tragen muß, und das ginge in Pumps oder Stöckelschuhen ja gar nicht. Darin würde ich mir wahrscheinlich ständig die Knochen brechen.

Trotzallem finde auch ich Schuhe mit einem kleinen Absatz sehr schön.
Gerade wenn man mal auf eine Party, einen Geburtstagsfeier oder ein Familienfest geht passen eben nicht immer die sportlichen Sneaker dazu.

Aber für genau solche Situationen gibt es jetzt eine passende Lösung.
Die neuen Wedge Sneaker sind der Trend in diesen Jahr.
Diese Sneaker haben einen Absatz und sehen sehr edel  aus.
Man kann sie sehr gut zu einem Kleid, einem Rock oder einer Hose tragen.
Diese Sneaker sind so bequem wie die herkömmlichen Sneaker, sehen aber nicht mehr sportlich sondern modisch und edel aus.

Das ist doch mal eine Alternative die sich wirklich sehen lassen kann.
Ich habe schon das ein oder andere Modell gefunden was mir gut gefallen würde, und was ich mir gut zu meiner Abendkleidung vorstellen könnte.
Ich werde mir auf jeden Fall ein paar Wedge Sneaker zulegen, denn mit diesen Schuhe habe ich den modischen Style und die Bequemlichkeit in einem. Was will man mehr?

Schuhe are the Girls best Friend

Ich war mal wieder in Shoppinglaune und habe neue Schuhe für die Kinder und mich bestellt.
Diese mal haben wir ein paar Schnäppchen bei vente-Privee.com gemacht, denn hier bekommt man Markenprodukte zu Discountpreisen.

Vente Privee hatte Sneaker von DC im Angebot.
Die Preise dafür waren wirklich grandios.
Und das sind nun unsere neuen Schuhe.

Weiterlesen