Schnapp-Wort Woche 33

Schnapp-Wort-150x150

So heute ist unser letzter Ferientag.
Morgen beginnt für jeden von uns der Alltag wieder.
Der Urlaub meines Mannes ist vorbei, und Jannis kommt auf die weiterführende Schule.
Also werden wir diesen Sonntag ganz ruhig angehen.
Deshalb habe ich auch ein Foto ausgesucht was Ruhe ausstrahlt.

20130806_141233_resized

Und mein Schnappwort dazu lautet:
abhängen

Die anderen Schnappworte findet ihr wie immer bei always sunny.

18 Gedanken zu “Schnapp-Wort Woche 33

  1. Würde mich interessieren, wie es sich anfühlt, von den Zehen berührt zu werden. Ich hatte leider noch nie das Vergnügen.
    Schade, wenn der der Urlaub vorbei ist und einen der Alltag wieder einholt, da ist so ein “abhängen” eine gute Inspiration.

  2. Hallo Jutta,

    oh das wird ja dann morgen ein aufregender Tag für Jannis. Kriegt er so einen kleine Schultüte? Nina muss morgen auch wieder ran um ihr letztes Jahr in der Oberstufe hinter sich zu bringen. So rennt die Zeit! Sag gehört die Echse euch? Und falls ja, was ist es für eine? Ich bin da so gar kein Fachmann.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sandra

  3. So eine Bauchansicht hat man ja auch selten. Das Tierchen sieht so entspannt aus, dass ihm irgendwie seine Haut zu groß geworden ist. Schaut aus wie ein zerknittertes Tshirt.
    LG Iris

  4. Ohja, abhängen tun wir heute auch. Hier geht morgen auch der Kindergarten wieder los und für mich heißt das dann auch wieder morgens früher aufstehen ;-) Und da das Wetter heute noch so blöde ist, macht das abhängen grad noch mehr Spaß!

  5. Mir kamen beim Anblick des Bildes spontan zwei Gedanken.
    1. mein Gott, der ist ja ganz schön zerknautscht
    und
    2. die Füße erinnern mich stark an “Plumpaquatsch”, falls den noch jemand kennt :D

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>