Das fast perfekte Babyphone ….

….für uns habe ich nach genau 4 1/2 Jahren nun endlich gefunden.
Ich habe schon gar nicht mehr daran geglaubt das es das überhaupt noch gibt.
Aber dank dem Philips AVENT SCD603 wurde ich eines besseren belehrt.

Abends gehe ich ja immer noch mit Emma zur selben Zeit schlafen, aber morgens bin ich eigentlich recht froh wenn ich sie noch liegen lassen kann.
4:30 Uhr ist einfach zu früh für sie zum aufstehen, dann schafft sie den Tag nicht so wie sie soll und ist ständig müde.
Um sie morgens im Bett liegen lassen zu können muß ich sie aber per Video-Babyphone überwachen.
Dadurch das sie keine Töne von sich gibt tut es ein normales Babyphone bei uns nicht.
Auch einen epiletischen Anfall würde ich so nicht mitbekommen.
Mit einem Video-Babyphone habe ich aber alles im Blick und kann sie beruhigt liegen und ausschlafen lassen.

Von Philips haben wir nun für 4 Wochen ein Testgerät zur Verfügung gestellt bekommen.
Das Philips AVENT SCD603.

Avent

Hierbei handelt es sich um ein Digitales Babyphone mit Videofunktion und Ton.

Avent1

Es gibt eine Babyeinheit (Kamera) die man entweder aufstellen oder an der Wand befestigen kann.

Babyeinheit

Dadurch ist eine optimale Positionierung garantiert.
Diese Kamera enthält eine Reservebatteriefunktion für den Fall eines Stromausfalls, sowie ein sanftes Baby-Nachtlicht und die Auswahl einiger Wiegenlieder, die sich an der Elterneinheit an und ausschalten lassen.

Babyeinheit1

Die Elterneinheit ist mit einem Hochauflösenden 6,1 cm (2,4″) Farbdisplay ausgestattet.

Elterneinheit

Es gibt eine LED-Anzeige die den Akkustand anzeigt und einem verrät ob man sich noch in der Reichweite befindet und ob man überhaupt verbunden ist.

Elterneinheit1

Die Elterneinheit ist wiederaufladbar und hat eine Reichweite von:
- Innenräumen bis zu 30 Meter
- im Freien bis zu 150 Meter

Das Philips AVENT SCD603 ermöglicht es wirklich eine sichere Verbindung mit dem Kind beizubehalten.
Dank des Nachtsichtmodus kann man das Kind Tag und Nacht in einer super Bildqualität beobachten.

So sieht das ganze am Tag aus wenn es hell im Zimmer ist.

Und so dann Nachts wenn es dunkel im Zimmer ist.

Ich finde man kann Emma richtig gut erkennen.
Nun entgeht mir nichts mehr was sie anstellt.
Ich bin ganz begeistert und richtig traurig das ich das Babyphone nun bald wieder zurück schicken muß, da unsere 4 Wochen schon fast vorbei sind.
Aber es ist wirklich eine Überlegung wert sich das Philips AVENT anzuschaffen
Wir werden das Babyphone wohl noch einige Jahre brauchen, und somit wäre das eine gute Investition.
Der Kaufpreis liegt im Moment zwischen 149 € und 170 € (je nach Anbieter).

Was mir an diesem Gerät fehlt ist eine Gegensprechfunktion.
Das hatte unser altes Babyphone und das war manchmal ganz nützlich.
Aber ansonsten kann ich allen Eltern das Philips AVENT SCD603 mit gutem Gewissen empfehlen.

Ein Gedanke zu “Das fast perfekte Babyphone ….

  1. wow das ist ja klasse auch nachts wirklich gut zu erkennen. Schön das es solche “Helferlein” gibt und vor allem das auch mal an Eltern mit besonderen Kinder gedacht wird. Sicher erfreut es viele Familien die das selbe Problem habe wie du.
    Jetzt wär es ein schöner Schachzug von Philips als Dankeschön für den tollen Bericht das Gerät zu überlassen. Däumchen drück!
    GLG zahnfeee

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>