Das BlackBerry Z10 und seine Nachteile….

Ich bin ja der Meinung das man beim testen eines Smartphones nicht immer nur die positiven Funktionen erwähnen sollte, sondern ruhig auch mal auf die negativen Dinge eingehen soll, wenn es denn welche gibt.
Aber jedes Gerät hat so seine Vor- und Nachteile.
Ich gebe es zu ich habe einige Zeit überlegen müssen um drauf zu kommen was mir an dem BlackBerry Z10 überhaupt nicht gefällt.
Aufgefallen ist mir dann aber doch das das BlackBerry Z10 nach einer halbe Stunden spielen recht warm in den Hand wird.
Ich weiss jetzt nicht ob das daran liegt das das Gerät doch sehr schmal  und die Abdeckung unter der der Akku sitzt recht dünn ist.
Bei anderen Smartphones habe ich das in der Art noch nie bemerkt.

Deckel

Was mich auch etwas stört ist die Tatsache das es keine Menütasten mehr am unteren Bildschirmrand gibt.
Einen Home-Button oder eine “zurück”-Taste fehlt mir da absolut.
Das BlackBerry curve hatte das noch und das fand ich super.
Vielleicht ist das aber auch reine Gewohnheitsache.

Und leider lässt die Auswahl der Apps auch noch etwas zu wünschen übrig.

20130606_105125_resized

Es stehen zwar angeblich 70000 Apps in der BlackBerry-World zur Verfügung, aber das meiste davon ist Mist.
Da bietet die Konkurrenz wesentlich mehr.

Aber das war es dann auch schon.
Ansonsten habe ich absolut nichts an dem BlackBerry Z10 auszusetzen.
Ich habe immer noch viel Freude an dem Gerät, weil ich ständig wieder was neues entdecke was mir gefällt.

2 Gedanken zu “Das BlackBerry Z10 und seine Nachteile….

  1. Stimmt jedes Gerät hat vor und Nachteile wenn man verschiedene Geräte hat weis man erst mal die verschieden Funktionen zu schätzen. Eine “Zurück” Taste finde ich auch gut. Viel Spaß weiterhin.
    GLG zahnfeee

  2. *autsch* Also am meisten würden mit die fehlenden Buttons, wie der Home-Button fehlen – ich bin so froh, dass iPhone und Galaxy das haben, wenn ich zB. mal was falsch mache, dann kann man mich nämlich panisch drauf rumdrücken sehen! =P

    Sicher ist sicher!^^

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>