Urlaubsplanung 2013

Draußen ist es zur Zeit ja fürchterlich kalt.
Aber wir haben halt nun mal Winter, und da gehört das wohl dazu, habe ich mir sagen lassen.
Ich bin ja schon froh wenn es nicht wieder schneit, deshalb möchte ich jetzt gar nicht weiter über die Kälte meckern.

Am besten plant man bei so einem Wetter den Sommerurlaub.
Danach fühlt man sich mit Sicherheit gleich besser.
Wir müssen den Sommerurlaub immer am Anfang des Jahres planen, da mein Mann seine Urlaubswünsche in der Firma in den Kalender eintragen muss.
Und da ist es oftmals so, wer zu erst kommt mahlt zuerst.
Durch Jannis sind wir ja auch drauf angewiesen in den Sommerferien zu fahren.
Nun steht bei ihm auch noch der Schulwechsel an, deshalb ist es auch nicht anders möglich.
Dieses Jahr fahren wir aber nicht richtig in Urlaub.
Wir machen mal was anderes, und zwar eine Familienkur.
Eine Kur die hauptsächlich für Emma und mich ist, aber in der auch die 2 Männer mit einbezogen werden.
Die ersten Kontaktaufnahmen zu verschiedenen Kurhäusern haben schon stattgefunden, aber irgendwie ist das alles mal wieder gar nicht so einfach.
Entweder sind die Häuser nicht behindertengerecht, oder es dürfen keine Väter mit.
Jetzt haben wir eine Kur-Beratungsstelle in Anspruch genommen und hoffen mal das wir so weiter kommen.

Desweiteren möchte Jannis noch mit der Jugend-Feuerwehr ins Zeltlager.
Das ist auch 1 Woche lang.
Diesen Termin müssen wir natürlich auch noch irgendwie in unserer Planung berücksichtigen.
Da wir eigentlich nicht wirklich viel mit Camping oder Zelten am Hut haben sind wir diesbezüglich auch sehr mager ausgestattet. Ein anständiges Zelt muß nun aber her.
Ich wäre ja dafür das wir uns irgendwo eins leihen, mein Mann meint aber wir sollen uns im Online-Shop eins kaufen.
Er denkt nämlich das das mit Sicherheit nicht Jannis letzter Zelturlaub sein wird.
Wenn wir uns doch nur einmal einig sein könnten wäre das Leben auch um einiges einfacher.

Von mir aus soll er ihm ein Zelt kaufen, ich kümmere mich derweilen lieber wieder um unsere Kur.
Das ist für mich extrem wichtig denn ich muß so langsam mal raus, weg vom Alltag. Etwas entspannen und mal was anderes sehen.
Ich denke das wird uns alllen 4 ganz gut tun.

Ein Gedanke zu “Urlaubsplanung 2013

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>