Schnapp-Wort Woche 4

Schnapp-Wort-150x150

So nun ist der Januar schon bald wieder vorbei, und wir sind mittlerweile in Woche 4 vom Schnapp-Wort angekommen.
Wie die Geschichte von Woche 3 weiterging könnt ihr hier nachlesen.
Sandra hat wieder alles gegeben und die seltsamsten Worte untergebracht. Da kann ich nur eins sagen: Respekt!

Mein Wort für diese Woche ist:

Cake Pops

Lutscher

Eigentlich sind es ja Cake-Pops. Ich hatte sie für meinen Geburtstag gebacken.
Jetzt habe ich  aber  gerade die Regeländerung gelesen und gemerkt das Cake-Pops nicht im deutschen Duden zu finden sind.
Und da ich zu faul bin noch mal alles abzuändern machen wir halt Lutscher daraus.
Die anderen Worte findet ihr wie immer bei always sunny.

20 Gedanken zu “Schnapp-Wort Woche 4

  1. Guten Morgen Jutta,

    ich finde es super lieb, das Du gleich reagiert hast. Weil es die erste Woche nach Regeländerung ist und ich die bereits vorbereiteten Beiträge nicht bedacht habe, nehme ich sehr gerne auch Deine Cake-Pops mit. Lecker sehen sie aus, ich nehme von jeder Farbe einen.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sandra

  2. grins, ich glaube meins ist auch nicht im deutschen Duden vorhanden, aber egal, jetzt änder ich es auch nicht mehr, aber auf Deine “Lutscher” hätte ich jetzt schon Lust ;-) Klasse, da wird sich Emma ja freuen ;-). Euch nen super Sonntag gewünscht

  3. Die sehen klasse aus und Cake Pops sind ja im Moment echt der letzte Schrei. Ich finde, ein Lutscher gehört zu jedem Schurken ;) Passt bestimmt super zur Geschichte.

    LG Romy

  4. Liebe Jutta,
    die sehen ja richtig verführerisch aus, Deine niedlichen Lollipop/Lutscher. So appetitlich aufgespießt, da möchte man gleich zugreifen!!! :-)
    Schönen Sonntag,
    moni

  5. WOW…die hast ja wirklich klasse hinbekommen … hab auch schonmal welche selbst gemacht, … mords aufwand wie ich finde aber sooooooo lecker ;)
    Denke mal, dass die an deinem Geburtstag gut ankamen oder ?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>