Schnapp-Wort-Woche 1

Der Sonntags-Schnappschuss ist ja beendet und wird nun vom Schnapp-Wort  abgelöst.

Auch diese Blogparade findet wieder bei always sunny statt und ich werde wieder ganz fleissig daran teilnehmen.

Die Regeln habe ich euch hier noch mal reinkopiert:
1. Ihr postet einmal pro Woche, spätestens bis Samstags ‘Eurer’ Schnapp-Wort: Ein Bild + ein Wort, oder ein Bild auf dem das Wort zu sehen ist. Falls ihr ein Bild nehmt und das Wort dazu schenkt, denkt bitte daran, es Sandra gut ersichtlich dazu zu schreiben.
2. Hinterlasst bei always sunny einen Kommentar, wo auf Eurem Blog sie das Foto finden kann.
Für alle die keinen Blog haben und trotzdem mitmachen möchten, Sandra nimmt gerne Bilder mit Wortgeschenk per E-Mail an: info@always-sunny.de
3. Das Bild muss nicht in der aktuellen Woche fotografiert worden sein, ihr könnt auch ältere Schätze auspacken. Bitte jugendfrei, und selbstverständlich immer von Euch fotografiert, oder von jemandem, der Euch erlaubt hat es zu veröffentlichen, damit eine keine Rechtsverletzungen gibt.
4. Eine regelmäßige Teilnahme wäre schön, ist aber keine Pflicht. Je mehr Bilder + Worte, desto mehr Geschichte und schöne Fotografien. Einsteigen könnt ihr zu jedem Zeitpunkt. Es es jedoch nicht möglich mehrere Bilder + Worte nachzureichen.
5. Monatlich wird Sandra einen Amazon-Gutschein im Wert von 10 € unter all denen verlosen, die in diesem Monat mindestens 2x teilgenommen haben. Viellicht zeigt sich ja noch der eine oder andere Sponsor, der einen Preis zur Verfügung stellt. Das lässt Sie uns dann ggf. wissen. Die Geschichte, die mit den von Euch geschenkten Worten zustande kommt, wird Anfang des Jahres 2014 als E-Book veröffentlicht. Jeder Teilnehmer der mehr als 10 Worte zur Geschichte beigetragen hat, bekommt ein Exemplar zur Verfügung gestellt.
6. Für jeden veröffentlichten Schnappschuss in dieser Aktion (Pro Blog und Woche 1 Bild mit Wort) gehen am Ende 5 Cent an eine gemeinnützige Organisation.
7. Den Text ergänze Sandra jeweils ab dem Sonntag der abgelaufenen Woche. Eventuelle doppelte Wortnennungen in einer Woche werden nur einmal in der Geschichte verwendet.

So mein Schnapp-Wort der 1. Woche ist das hier:

Da wir ja noch ganz am Anfang vom Jahr 2013 stehen sende ich always sunny dieses Glücksschweinchen.
Ich hoffe Sie kann es in ihrer Geschichte gut unterbringen.
Ich habe es am 1 Januar von einer Freundin geschenkt bekommen und bin seitdem am überlegen ob es mir wohl mehr Glück bringt wenn ich es stehen lasse, oder wenn ich es aufesse.

Nun bin ich mal gespannt welche Worte, bzw. Fotos diese Woche zusammen kommen.

26 Gedanken zu “Schnapp-Wort-Woche 1

  1. Ich bekomme solche Schweinchen und Schornsteinfeger jedes Jahr geschenkt. Die stehen dann ein Jahr im Regal, bis die neuen kommen. Essen mag ich die aber nicht. :D

    Ich drücke Dir die Daumen, dass es Dir auch so Glück bringt.

  2. Hach was bin ich auf die Geschichte schon gespannt, mit den tollen Worten die ihr da habt :D

    Süßes Glücksschwein und ich sage dir, es bringt dir Glück, egal was du damit machen wirst :)

  3. Liebe Jutta,
    so ein niedliches Glücksschweinderl unbedingt aufheben, damit es das ganze Jahr über “wirkt’”!!! ;-)
    Schönen Restsonntag noch,
    liebe Grüße
    moni

  4. Freue mich dass Du auf meiner Seite warst und auch auf weitere Besuche. Ich schau auf alle Fälle wieder vorbei! Spätestens nächsten Sonntag, um das neue Wort anzuschauen. Das ist ja sooo aufregend! :o) Liebe Grüße von Peggy

  5. So oder so wird dir das Schwein Glück bringen… da bin ich mir sicher….
    und in die Geschichte lässt es sich sicherlich auch gut einbauen…. denn ein Glücksschwein können wir doch alle gut gebrauchen..
    lg

  6. Das Schweinchen ist ja sooo niedlich! Habe noch welche aus Schokolade zu Hause rumliegen :D

    Da wird der Protagonist bestimmt ganz viel Glück haben!^^

    Liebe Grüße
    Bloody

  7. Uiii wie süß!
    Hm da fällt mir ein ich habe noch nie so etwas verschenkt und auch noch nieeeeeeee bekommen :-(
    Aber ich bin gespannt wo es Platz in der Geschichte findet.

    liebe Grüße
    Andrea

  8. Ich glaube, Glück kann dieser Tom in Sandras Geschichte auf alle Fälle gebrauchen, so wie es bisher aussieht. Dir auch von mir alles Gute für’s neue Jahr.
    LG – Elke

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>