Auch nach 3 Jahren gibt es noch einiges zu tun

Oben hui – unten pfui, dieses Sprichwort kennt ja wohl jeder.
Die trifft leider auch auf unser Haus zu.
Im Erdgeschoss und im ersten Stock ist alles schön renoviert und gemütlich eingerichtet, und immer Keller sieht es bei uns aus wie auf einem Handgranaten Wurfstand.
Als wir hier vor 3 Jahre einzogen sind habe ich volle Kisten in den Keller gestellt.

Diese Kisten stehen  jetzt nach 3 Jahren noch genau so da wie ich sie damals hingestellt habe. O.k manchmal werden die etwas verschoben und anders wieder hingestellt, weil man eben mal was gesucht oder gebraucht hat, was sich natürlich in einer der unteren Kisten versteckt hatte.
Aber es hat in den 3 Jahren keiner geschafft diese Umzugskisten leer zu räumen.

Dafür gibt es natürlich auch eine gute Entschuldigung.
Wir wissen einfach nicht wohin mit dem ganzen Zeug.
Bevor wir diese Haus gekauft haben haben wir ja in 2 Haushalten gelebt.
Das heißt wir hatten alles doppelt. Gerade was die Küchenutensilien angeht.
Meine Schränke waren schon in der alten Wohnung immer voll bis oben hin.
Also hat natürlich jetzt der Platz in den Schränken für die doppelte Menge gleich gar nicht gereicht.
Und unser Keller ist ein leerer Raum ohne Schränke oder Regale. Und deshalb haben wir lieber alles in den Kisten gelassen damit das Zeug nicht so einstaubt oder gar kaputt geht.
Aber das ist natürlich kein Dauerzustand und es muß nun bald was passieren.

Deshalb hätte ich nun gerne Regale für meinen Keller von Koch-Lager-Technik aus Lage.
So ein Fachbodenregal ist schön groß und stabil, und somit passt eine menge Zeug rein. Mein Mann könnte das Regal ja auch mit benutzen, z.B   für sein Werkzeug, Getränke-Kisten, …..
Am besten bauen wir auch gleich mehrere Regal die ganze Wand entlang auf damit es da später keinen Streit gibt wegen des Platzes.
Und beim verräumen der Sachen werde ich auch gleich aussortieren was man davon überhaupt noch braucht, und was eventuell zum Sperrmüll oder in die Mülltonne kann.
Dann wäre unser Keller auch endlich mal so wie er schon lange sein sollte.
Ordentlich, sauber und übersichtlich.

2 Gedanken zu “Auch nach 3 Jahren gibt es noch einiges zu tun

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>