Nur das beste…..

für meinen kleinen Engel.
Oder tun es auch billige Klamotten aus dem Textildiscounter ?
Diese Frage stelle ich mir immer und immer wieder wenn ich für Emma neue Klamotten kaufen muss.
Bei ihr ist das ja etwas anders als bei den anderen Kindern. Sie macht weder ihre Kleidung dreckig noch kaputt.
Ihre Sachen sehen auch nach mehrmaligem tragen noch aus wie neu, wenn die Qualität stimmt.
Bei Jannis sieht das schon ganz anders aus.
Der hat eine Hose oder ein Shirt nur 1 x getragen, und schon sind Löcher drin oder irgendwelche Grasflecken drauf.
Er ist halt ein richtiger Junge der auch gerne draussen auf der Straße im Dreck spielt.
Seine abgetragenen Kleider brauche ich auch nicht an andere Kinder weiter geben, die muß ich leider immer entsorgen.

Ich war jetzt mal wieder auf der Suche nach ein paar neuen Kleidungsstücken für Emma und bin auf bellybuttons große Auswahl an Kindermode gestoßen.

Kennt ihr schon bellybutton?
Hinter bellybutton stehen ja ganz bekannte Unternehmerinnen die jedem bekannt sein dürften.
Die Inhaberinnen sind nämlich Astrid Schulte, Ursula Karven, Dana Schweiger, Katja Emcke und Annette Bode.

Bei bellybutton bekommt man neben Umstandsmode auch Babymode, Kindermode, Kinderschuhe, Pflegeartikel, Geschenkideen und Produkte für die Ausstattung.

Ich kenne bis jetzt nur die Pflegelinie von bellybutton, und die hat mich schon sehr überzeugen können.
Ich habe damals zur Geburt von Emma einige Produkte davon geschenkt bekommen.
Nun möchte ich mich auch mal von der Qualität der Kinderkleidung überzeugen, und deshalb werde ich für Emma mal das ein oder andere Kleidungsstück bestellen.
Gehört habe ich von Bekannten schon viel Gutes, aber ich überzeuge mich da lieber selbst von.
Zur Zeit findet man ein paar schöne Angebote im “Sale” die wirklich erschwinglich sind, und die auch ich mir leisten kann.
Wer nicht die Möglichkeit hat in einem Store zu shoppen (weil gerade keiner in der Nähe ist) kann natürlich die tollen Produkte im Onlineshop bestellen.
Bezahlen kann man hier auf Rechnung, per Bankeinzug, per Kreditkarte oder per Nachnahme.

2 Gedanken zu “Nur das beste…..

  1. Ich habe Umstandsmode von bellybutton und muss sagen, dass ich absolut begeistert bin. Nicht nur von der Qualität. Es sind einfach richtig tolle Klamotten dabei. Fürs Baby habe ich vor ein paar Wochen bei einer Aktion von brands4friends ganz süße Strampler gekauft. Für meinen 3-jährigen Sohn habe ich noch nichts dort bestellt, muss aber gestehen, dass es bei ihm ähnlich ist, wie bei deinem Jannis. Das wäre einfach zu schade… Beim Textildiscounter (z. B. den mit den beiden Ks) würde ich aber nie Kinderkleidung kaufen. Der niedrige Preis lässt sich ja auf gewisse Produktionseigenschaften (Ausbeutung in Niedrig-Lohn-Ländern etc.) zurückführen. Meistens gehe ich auf Flohmärkte. Dort bekommt man noch richtig gut erhaltene Kinderkleidung, guter Marken. Und der Vorteil mit Second-Hand ist, dass man in punkto Schadstoffen auf der sicheren Seite ist, da die Kleidung meist schon des Öfteren gewaschen wurde. Diesen Gesundheitsaspekt finde ich absolut super!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>