Drinnen dunkel, auch wenns draussen hell ist?

Der ein oder andere von euch wird das Problem auch kennen.
Draussen scheint tagsüber die Sonne, und drinnen mag das Kind nicht schlafen, weil es im Zimmer einfach zu hell ist.
Das Problem habe ich im Moment mit Emma.
Der Mittagschlaf wird somit jeden Tag aufs neue zur Herausforderung für uns.
Die ganze Zeit war es ja so, das Emma Tagsüber bei mir auf dem Arm, auf der Couch oder im Laufstall geschlafen hat.
Also im Wohnzimmer.
Dort haben wir auch Rollläden an den Fenstern, und somit war es dann immer möglich den Raum dunkel zu machen.
Seit neustem macht sie aber einen richtigen Mittagsschlaf. Und zwar in ihrem Bett.
Wie das nun mal immer so ist, haben wir ausgerechnet in diesem Zimmer keinen Rollladen am Fenster, da es sich um ein Dachfenster handelt.

Jetzt werdet ihr euch wahrscheinlich fragen, warum ich Emma nicht in ein anderes Zimmer lege?
Das geht leider nicht, da sie ja in einem Gitter-Pflegebett schläft.
Das wiederum können wir in kein anderes Zimmer stellen, da man zum Auf-und Abbau eine Firma kommen lassen muß.
Und in einem anderen Bett kann Emma nicht schlafen da sie da rausfallen würde.

Es muß als ein Rollo für dieses Fenster her.
Am besten einer der Verdunkelungsrollos der Firma VELUX.

Mit den Verdunkelungsrollos von Velux bekommt man 100% Verdunkelung, bzw. optimalen Lichtschutz im Raum.
Und das bei Tag und bei Nacht. Somit sind diese Rollos ideal für Schlaf- und Kinderzimmer.
Die Integration in das Dachfenster ist durch das modernes Slimline-Design möglich.
Es entsteht eine einfache Bedienbarkeit durch die funktionale Griffleiste.
Die Rollos sind leichtgängig und stufenlos positionierbar.
Man hat die Wahl zwischen 40 verschiedenen Farben, und die Rollos bestehen aus qualitativ hochwertigem Gewebe.
So entsteht eine zusätzliche Wärmedämmung.

Das klingt doch alles sehr gut.
Die große Farbauswahl finde ich klasse, und ich denke wir werden wohl Uni türkis nehmen, denn das passt am besten zu der Tapete.
Jetzt muß ich mir nur noch überlegen ob ich eine normalen oder einen elektrisch betriebene Rollo möchte.
Aber ich denke mal die eifache Variante tut es bei uns auch.
So ein Rollo ist zwar nicht gerade günstig, aber wenn dadurch meine Nerven geschont werden, soll mir das egal sein.
Man hat bei Velux ja auch 3 Jahre Garantie auf die Produkte. So etwas ist ja nie verkehrt.

Nun hoffe ich mal das es bei uns in Zukunft Mittags wieder etwas ruhiger zugeht.
Drückt mir die Daumen.

“Sponsored Post”

2 Gedanken zu “Drinnen dunkel, auch wenns draussen hell ist?

  1. Ich kenne das Problem auch bei meinem Fenster im Flur es geht bei mir nicht darum das es dunkel wird, sondern ich könnte ein Rollo gebrauchen damit es im Sommer vor der Hitze schützt. Bisher war mir das auch echt zu teuer und deshalb musste es so gehen. Das Hitze Problem kennt du sicher auch so unter dem Dach. Die verschieden Farben sind wirklich schön da kann man schnell schwach werden.
    herzliche Grüße zahnfeee

  2. Im Gästezimmer meiner Eltern war ein Dachschrägenfenster samt Verdunkelungsrollo von Velux. War das Rollo komplett unten war es zappenduster :) Da kam kein Lichtstrahl rein. Empfehlenswert!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>