Fenistil Wundheilsalbe

Bei den Konsumgöttinnen wurden 6000 Tester für das Fenistil Wundheilgel gesucht.
Ich hatte nach langer Zeit mal wieder Glück, und wurde als Tester ausgewählt.
Vor 1 Woche bekam ich dann 5 Tuben von dem Wundheilgel per Post geschickt.

4 Tuben habe ich an befreundete Mamas weitergegeben, und eine haben wir behalten.
Jannis hat sehr oft kleinere Wunden, und deshalb konnten wir das Wundheilgel auch gleich testen.

Das Fenistil Wundheilgel ist ein Hydrokolloidgel.
Es eignet sich für Abschürfungen, Schnittwunden und leichte Verbrennungen.

Das Gel legt sich über die Wunde und reguliert so die Wundfeuchtigkeit.
Es beschleunigt die Zellerneuerung und verringert die Wahrscheinlichkeit der Narbenbildung.
Fenistl lindert den Schmerz aufgrund seiner kühlenden Wirkung.
Es ist für trockene und nässende Wunden geeignet.

Anwendung:
Man sollte das Wundheilgel vorsichtig ein oder zwei mal täglich auf die Wunde auftragen.
Wenn nötig mit einem Pflaster oder einem Verband abdecken.

Wir haben nun ein paar Tage getestet, und ich finde das Fenistil wirklich klasse.
Jannis kleine Wunden waren nach 3 Tagen komplett verschwunden.
Ganz toll fand ich, das sich keine dicke Kruste gebildet hat.
Jannis sagt er hatte nach dem Auftragen keine weiteren Schmerzen, er fand den kühlenden Effekt sehr angenehm.
Wir werden in Zukunft immer so eine Tube zu hause haben, denn die nächsten Wunden kommen bestimmt.

2 Gedanken zu “Fenistil Wundheilsalbe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>