Stressbewältigung durch das Stressforum

Wo man heute hinschaut, jeder ist nur noch im Stress, bzw. gestresst.
Das fängt mittlerweile schon bei den kleinsten an.
Kaum von der Schule zu hause, erst mal Mittag essen, Hausaufgaben machen, und dann zum Sport oder zum Musikunterricht. Der Terminkalender von unseren Kindern ist oftmals viel zu voll gestopft. Abends fallen die kleinen oft fix und fertig ins Bett.
Bei uns Erwachsenen ist das nicht viel anders. Ich sehe das bei mir.
Morgens um 4:30 Uhr klingelt der Wecker. Dann wird etwas im Haushalt gemacht, bevor die Kinder aufstehen müßen.
Dann macht man die kleinen fertig für den Kindergarten und die Schule. Mit meiner Tochter muß ich oftmals vor dem Kindergarten noch in die Therapien. Während die Kinder aus dem Haus sind wird eingekauft, oder ein Arztbesuch gemacht, und dann geht es schon ans kochen. Mittags bin ich oft schon so gestresst, das ich mich am liebsten ins Bett legen würde. Tapfer quäle ich mich dann durch den Nachmittag, und Abends falle ich spätestens um 20:30 totmüde ins Bett.

Was tut man, wenn man vor lauter Stress schon fast auf dem Zahnfleisch geht.
Man geht zu einem Arzt, oder man sucht nach Alternativen, z.b im Internet.

Auch gestressten Menschen kann in einem Forum geholfen werden.
Das stressforum.net ist ein guter Anlaufpunkt und kann einem bei der Stressbewältigung behilflich sein.

Hier gibt es ein:
- Stress Forum
- Stresssymptome Forum
- Stress bei Frauen Forum
- Stress bei Männer Forum
- Stress bei Jugendlichen & Kindern
- Stress in der Schwangerschaft Forum
- Stressauslöser Forum
- Stressabbau Forum
- Stressfolgen Forum

Das Stressabbau Forum ist sehr interessant.
Hier bekommt man einige hilfreiche Tipps, wie man dem Stress entgegen wirken kann.
Sport, Autogenes Training, Malen, …..

Wenn ihr auch gestresst seid, schaut euch dort einfach mal um.
Vielleicht ist ja auch für euch der ein oder andere nützliche Tipp dabei.

11 Gedanken zu “Stressbewältigung durch das Stressforum

  1. Ich habe mal reingeschaut und gar nicht so viele Beiträge erwartet, wie schon da sind. Ich glaube daran kann man deutlich erkenne, das die Menschheit mal nen Gang runter schalten sollte.

  2. Oh, ich bin nach einem ersten Besuch auch überrascht, wie viel Zulauf dieses Forum hat. Das sagt schon viel aus. Bei mir selbst geht es momentan alles recht gut, aber wenn mir mal alles wieder über den Kopf zu wachsen droht, werde ich mich dort mal genauer einlesen.

  3. Stimmt in der heutigen Zeit gibt es viel mehr Stress, ich habe bei der Kur Autogenes Trainig gemacht und konnte echt gut abschalten, allerdings allein zu Hause bekomme ich das nicht hin.
    herzliche Grüße zahnfeee

  4. Auch ich habe es mit Autogenem Training und Entspannungs Übungen probiert meine Mutter macht täglich Joga, sie sagt ihr hilft das sehr!Werde mich mal länger in dem Forum umschauen, danke für den Tipp!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>