Melitta BellaCrema

Die Konsumgöttinnen haben Tester für Melitta Bella Crema gesucht, und ich bin nun eine davon.
Hier geht es dieses mal um einen Kaffee-Test mit ganzen Bohnen.

Mein Testpaket kam letzten Samstag an, und ich war echt überrascht, wieviel Kaffee da drin war.

In dem Paket waren 3 verschiedene Sorten Melitta BellaCrema:
6 x Espresso
1 x Speciale
1 x la Crema

Melitta BellaCrema-das Ergebnis von Leidenschaft und Expertise

Kaffee ist nicht gleich Kaffee. Und jeder von uns hat seine Vorlieben, ob Latte Macchiato, Espresso oder einfach einen Caffe`Crema. Was immer wir auch am liebsten genießen, Voraussetzung ist eine gute Kaffeebohne. Melitta BellaCrema verwendet ausschließlich die Arabic Bohne, die beste Kaffeebohne, wie Kenner wissen. Melitta bietet mit BellaCrema für jeden Geschmack das Richtige.

Bella Crema Speciale
Das ist der mildeste Kaffee unter den 3 Sorten. Dieser Kaffee ist wunderbar für alle, die keinen allzu starken Kaffee mögen.

BellaCrema La Crema
Diese Sorte stellt die “goldene Mitte” dar. Die mittlere Röstung verleiht einen vollmundigen Geschmack und die zarte, goldbraune Crema gibt einen ersten Vorgeschmack auf das unverfälschte Kaffee-Aroma.

BellaCrema Espresso
Das ist die stärkste der 3 Sorten. Die espressotypische Röstung sorgt für einen kräftigen Körper mit intensiv-würzigem Geschmack, ohne bitter zu schmecken.

Ich habe mit meinen Freundinnen getestet, und natürlich hat jeder von uns einen anderen Geschmack.
Wir haben mit der Sorte BellaCrema Espresso angefangen, und uns eine Latte Macchiato, einen Kaffee Crema und einen Espresso gemacht.

Latte Macchiato

Kaffee Crema

Espresso

Schön ausgesehen haben alle 3. Und sie haben auch alle 3 gut geschmeckt.
Ich denke, es kommt auch immer noch auf die Maschine/Kaffeevollautomat an, mit dem der Kaffee zubereitet wird.
Da kann man ja auch noch Einstellungen vornehmen, was die Stärke des Kaffee betrifft.
Wir haben bewußt mit BellaCrema Espresso angefangen, weil es uns echt interessiert hat, ob damit auch die Latte Macchiato, oder der normale Kaffee schmeckt. Und wie stark der Espresso ist.
Auf der Packung ist der BellaCrema Espresso immerhin mit Stärke 4 (von 5) ausgezeichnet.

Am besten hat uns die Latte Macchiato geschmeckt. Die trinken wir wohl auch am häufigsten.
Das ist halt was zum genießen, eine kleine Auszeit für zwischendurch.
Der normalen Kaffee Crema schmeckt auch sehr fein. Den trinke ich meistens morgens um wach zu werden.
Espresso trinke ich nicht ganz so oft. Eigentlich nur, wenn ich ganz schnell ganz hell wach sein muss, oder nach dem Essen.

In den nächsten Tagen werden wir auch noch BellaCrema Speciale und BellaCrema la Crema probieren. Ich bin schon echt gespannt, wie diese Sorten so schmecken.

3 Gedanken zu “Melitta BellaCrema

  1. Mir schmecken alle 3 Sorten aber am besten Speciale. Aber wie du schon geschrieben hast, liegt es am Kaffeevollautomaten bzw. wie man die Stärke selber einstellt. Beim Espresso habe ich extra eine Stufe runtergeschraubt, damit er mir nicht zu stark erscheint. Auch mit dem Espresso kann man prima Latte genießen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>