>Wilkinson HYDRO 5

>

Über  blog.de  bin ich an diesen Produkttest gekommen.
Tester war dieses mal allerdings mein Mann. Er testet, und ich blogge.
Letzte Woche kam dann endlich unser Wilkinson Hydro 5 an.

HYDRO 5 ist der erste Nassrasierer, der rasiert, pflegt und direkt Feuchtigkeit spendet.

Für eine perfekte Rasur ohne Hautirritationen sorgt der HYDRO 5 unter anderem durch
  • ein spezielles Gel-Reservoir, das die Haut spürbar mit pflegender Feuchtigkeit versorgt
  • 5 Ultra Glide Klingen mit patentierten Skin Guards für eine besonders sanfte Rasur 
  • den integrierten Flip Trimmer, mit dem auch schwer erreichbare Stellen im Gesicht mühelos rasiert werden können
Der Rasierer verfügt über ein feuchtigkeitspendendes Gel Reservoir. Die Verwendung von Rasierschaum oder Rasiergel ist deshalb überflüssig.
Laut Hersteller soll das Reservoir 2 mal länger halten, als herkömmliche Gleitstreifen. Das Gel Reservoir kann man  nach der Rasur nach hinten klappen, somit wird verhindert, das das Reservoir auf dem Gleitstreifen aufliegt.



Mein Mann findet den Rasierer ganz o.k. Er macht die Rasur leicht und angenehm.  
Durch den Flip Trimmer konnten schwer erreichbare Stellen besser rasiert werden. Das man das Gel Reservoir zurück klappen kann, findet er gut.

Was ihm nicht gefällt ist der Preis der Erstzklingen. 4 Klingen kosten 10,99 € 
Der Hydro 5  Rasierer mit 2 Klingen kostet  9,99 €






Ein Gedanke zu “>Wilkinson HYDRO 5

  1. >Da gefällt ihm der Preis schon nicht?
    Für 5 Ersatzklingen für nen Gilette Venus Rasierer bezahl ich 21€ xD DAS is heftig lol

    Aber wieso hast du ihn nicht getestet? Ich finde nicht das es einen großartigen Unterschied zwischen Männer und Damenrasierern gibt…außer das unsere schön rosa sind xD

Antworten auf Ju Antwort abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>